Blue Flower

        

Die Grundausbildung soll den Neuimker durch theoretische Ausbildung und praktische Unterweisung durch sein erstes Bienenjahr begleiten. Die Schulungsinhalte und die acht Termine sind dem Bienenjahr angepasst. Die Ausbildung erfolgt durch den Bienen-/ und Honigsachverständigen Ulrich M. Schnitzler, welcher u.a. anerkannter Referent für Honigschulungen des Imkerverband Rheinland e.V. ist. Somit ist nach erfolgreicher Teilnahme dem Neuimker die Vermarktung von Honig im D.I.B.-Glas (eingetragenes Warenzeichen) erlaubt! Alle Ausbildungsteile sind neu konzipiert und dem aktuellen Stand der Wissenschaft angepasst! Aus diesem Grund arbeiten wir unterstützend mit dem umfangreichen Lehrmittel des dlv "Grundwissen für Imker", welches in den Lehrgangsgebühren enthalten ist.

 

Wir bilden wie folgt aus:

Teil 1: Samstag, den 16.02.2019
Biologie der Honigbiene, Arbeitsmaterialien und deren Anwendung, Betriebsweisen
Teil 2: Samstag, den 16.03.2019
Frühjahrsarbeiten, Schwarmbiologie, Ablegerbildung
Teil 3: Samstag, den 06.04.2019
Sommerarbeiten, Wachsverarbeitung, Rechtsvorschriften
Teil 4: Samstag, den 04.05.2019
Fachkundenachweis Honig D.I.B. Teil I
Teil 5: Samstag, den 18.05.2019
Fachkundenachweis Honig D.I.B.  Teil II, Prüfung
Teil 6: Samstag, den 08.06.2019
Bienengesundheit
Teil 7: Samstag, den 29.06.2019
Pflegearbeiten und praktische Arbeiten am Bienenstand
Teil 8: Samstag, den 07.09.2019
Ein Bienenjahr geht zu Ende, Varroakontrolle im Winter, Abschluss-Prüfung

Zeit: jeweils 14:00 – 18:00 Uhr
Ort: Internat der Franziskaner; Franziskusweg 1; 52393 Hürtgenwald-Vossenack
Noch freie Plätze: Wir sind ausgebucht ! Ein Partnerverein von uns bietet jedoch noch freie Lehrgangs-Plätze unter www.imkerverein-schleiden.de an!

Anmeldung zum "Fachkundenachweis Honig nach Vorgabe des D.I.B. Teil I + II" sind nach wie vor möglich!
Kursgebühr: 30,-€, zu entrichten bei Kursbeginn! Bitte auf der Anmeldung entsprechenden Vermerk hinzufügen!

Die Lehrgangsgebühr für den fachtheoretischen Teil + Honiglehrgang beträgt 80,- €. In der Lehrgangsgebühr ist die Schulungsmappe des dlv „Grundwissen für Imker“, sowie ein original D.I.B.-Zertifikat über den absolvierten Honig-Fachkundenachweis und ein Vereins-Zertifikat zum Fachtheorieteil enthalten. Es besteht Eigenverpflegung! Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung verbindlich ist! Nicht in Anspruch genommene Einheiten werden nicht zurückerstattet! Es können auch einzelne Einheiten gebucht werden (z.B. Fachkundenachweis Honig D.I.B. Teil I + II).

Alle weiteren Unterlagen zum Lehrgang und Informationen zu der Zahlung der Lehrgangsgebühr erhalten Sie nach der Anmeldung, sowie ca. 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt- es besteht kein Anspruch auf einen Teilnehmerplatz! Änderungen vorbehalten!